Bella Italia

  • Geschrieben am
  • Geposted in Reisen
Bella Italia

Einmal bitte kurz Sonne, Strand und Meer... Wenn auch nur für 3 Tage. Dafür umso schöner!

Oh wie habe ich mich auf diesen Kurzurlaub gefreut. Sonne tanken, Meerluft schnuppern, kurz abschalten, das Dolce Vita genießen. Und es war traumhaft schön!

Unser Domizil: das Hotel Almar in Jesolo. Als ich dieses Hotel nach langer Sucherei im Internet zufällig gefunden hatte, habe ich mich sofort verliebt. Privatstrand, Palmen, Pool, wunderschöne Zimmer... Perfekt!

 

 

Perfekt mit Abstrichen - leider! Denn das Zimmer war nicht optimal rollstuhlgerecht, was ich aber schon vorher wusste. Bei meinen Urlaubsplanungen bin ich immer sehr genau, schreibe Hotels an, lasse mir Fotos von den Zimmern schicken. Achte penibel darauf, dass das Badezimmer so eingerichtet ist, dass ich gut zurecht komme. Das habe ich auch beim Hotel Almar so gemacht. Auf den mir zugesandten Fotos musste ich leider feststellen, dass das Waschbecken nicht unterfahrbar ist und auch der Bereich um die Toilette viel zu eng ist. Aber ich habe mich so in dieses Hotel verliebt, dass ich ein paar Strapazen und Umständlichkeiten im Bad in kauf nahm.

 

 

Und ich wurde nicht enttäuscht. Abgesehen vom Badezimmer ist das Hotel perfekt barrierefrei, alles war gut erreichbar. Das Zimmer sehr geräumig, mit großer Terrasse und modern eingerichtet. Am Strand, der einfach nur traumhaft ist, gibt es einen extra Bereich mit ausgelegten Bodenplatten für Rollstuhlfahrer. Sogar ein eigener Strandrolli wurde mir zur Verfügung gestellt. Das Hotel und die gesamte Anlage ist wunderschön, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit, das Essen köstlich. Das Frühstücksbuffet mit riesen Auswahl und Tischen direkt am Pool.

 

 

Jesolo selber finde ich nicht so schön, das muss ich ehrlich sagen. Viele Häuser sind sehr in die Jahre gekommen, überall sieht man blinkende Reklame und Souvenir-Shops mit Billigzeug made in China. Das hat wenig Charme, italienisches Flair sucht man vergebens.

Einen Restaurant-Tipp habe ich jedoch noch. ;-) Das Ristorante Tortuga. Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte isst, sollte dort unbedingt mal vorbei schauen.

Wir fahren definitiv wieder in's Hotel Almar, einfach weil es uns so gut gefallen hat. Dafür müssen wir allerdings ein bisschen sparen, denn klar ist, ein günstiger Urlaub war das nicht. Aber auf jeden Fall sein Geld wert.

 

 

Hotel Almar Webseite www.almarjesolo.com/de/

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »